Zürcher Sehhilfe

Seite drucken

Orientierung und Mobilität

Sind Sie manchmal unsicher, wenn Sie draussen unterwegs sind? Zum Beispiel bei Dunkelheit oder bei starker Blendung? Kommt es vor, dass Sie ein Hindernis oder eine Stufe zu spät erkennen? Wird es für Sie an Orten mit vielen anderen Passanten anstrengend?

Wir empfehlen Ihnen sich von einer Fachperson für Orientierung und Mobilität (O+M) beraten zu lassen. Im Rahmen einer O+M Schulung lernen Sie Hilfsmittel, Techniken und Strategien kennen, um wieder sicher und selbständig unterwegs zu sein.

Eine O+M Schulung kann folgendes beinhalten:

  • Auswahl eines geeigneten weissen Stockes und Erlernen der Techniken zu dessen Gebrauch 

  • Vorgehens- und Verhaltensweisen für sichere Strassenüberquerungen

  • Tipps für das Unterwegssein in öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Strategien, um sich in einer bekannten und unbekannten Umgebung orientieren zu können

  • Optimale Ausnutzung des Sehvermögens und Schulung der anderen Sinne

  • Führtechniken, um entspannt in Begleitung unterwegs sein zu können

Der O+M Unterricht wird immer Ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen angepasst. 

Eine O+M Schulung bieten wir Ihnen zu folgenden Konditionen an:

  • Bei Personen im IV-Alter übernimmt in der Regel die Invalidenversicherung (IV) die Kosten für die weissen Stöcke und den O+M Unterricht. Den entsprechenden Antrag stellen wir mit Ihnen zusammen an die zuständige IV-Stelle.

  • Bei Personen im AHV-Alter ist der weisse Stock nicht in der Hilfsmittelverordnung aufgeführt. Dank der Unterstützung einer Stiftung können wir die erste Stockabgabe sowie den dazugehörenden O+M Unterricht inkl. Reisezeit bis auf weiteres kostenlos anbieten. 

  • Weitere O+M Schulungen bieten wir Ihnen zu einem Kostenanteil von Fr. 80.00 pro Stunde an und bei Domizilschulungen fällt eine Wegpauschale von Fr. 30.- im Stadtgebiet und Fr. 50.- im übrigen Kantonsgebiet an.

 
Für weitere Informationen, rufen Sie uns an oder füllen Sie das Kontaktformular aus. 

Beratungsstelle Zürich

Telefonisch erreichbar

Montag bis Freitag
08.15 bis 12.00 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Verkauf Hilfsmittel

Montag bis Freitag
13.30 bis 16.30 Uhr

Persönliche Beratung nach Vereinbarung.

043 322 11 70

Beratungsstelle Winterthur 

Persönliche Beratung und Hilfsmittelverkauf nach Vereinbarung.

052 202 25 80

 

 

Spendenkonto

PC 80-2421-8
IBAN CH17 0900 0000 8000 2421 8