Zürcher Sehhilfe

Seite drucken

Ergotherapie Zürcher Sehhilfe

Unser ergotherapeutisches Angebot bietet Unterstützung zur Selbständigkeit und ist spezifisch auf die visuellen Einschränkungen und deren Auswirkungen im Alltag ausgerichtet. Wir bieten Ergotherapie bei Sehbehinderung im Alter und bei neurologisch bedingten Sehstörungen an. Das Angebot wird unter Berücksichtigung der visuellen Ressourcen auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Die Therapie findet bei Bedarf im ge­wohnten Umfeld der Klientin / des Klienten statt.

Die Ergotherapie ist bei entsprechender ärztlicher Verordnung über die Grundversicherung der Krankenkasse abgedeckt.

Verordnungsformular finden Sie hier.

Den Flyer 'Ergotherapie bei Sehbehinderung im Alter' mit vertieften Informationen können Sie hier herunterladen.

Den Flyer 'Ergotherapie bei neurologisch bedingten Sehstörungen' mit vertieften Informationen können Sie hier herunterladen.

Ergotherapie bei Sehbehinderung im Alter

Ergotherapie bei Sehbehinderung im Alter unterstützt die Selbständigkeit bei Wechsel­wirkungen zwischen visuellen Problemen und weiteren auftretenden Erkran­kungen wie Morbus Parkinson, Depressionen oder Demenz. 

Wir fördern und unterstützen:

  • Die Handlungskompetenz im Alltag u.a. in den Bereichen Haushalt, Körperpflege und Freizeit.

  • Die Sicherheit und Selbständigkeit im häuslichen Umfeld und ausser Haus.

  • Den Erhalt und die Erhöhung der Lebensqualität.

  • Die Verbesserung und den Erhalt von körperlichen und mentalen Funktionen

  • Einen möglichen Heimübertritt

Ergotherapie bei neurologisch bedingten Sehstörungen

Visu­elle Wahrnehmungs- und Augenbewegungsstörun­gen treten bei etwa 30-40% aller Patienten mit Hirnschädigung auf. Häufig in Zusammenhang mit Hirninfarkte- oder Blutungen, Schädel-Hirn-Trauma, Hirntumor oder Multiple Sklerose und weiteren neurologischen Erkrankungen.

Wir bieten:

  • Kompensationstraining bei Gesichtsfeldausfällen

  • Unterstützung im Alltag und fördern der Awareness

  • Hemianopes Lesetraining

  • Hirnleistungstraining bei kognitiven Einschrän­kungen

Kontakt

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Ergotherapeutinnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktnahme unter der Telefonnummer 052 202 25 80, 043 322 11 70 oder per E-Mail ergo-zsh[at]hin.ch.

Beratungsstelle Zürich

Telefonisch erreichbar

Montag bis Freitag
08.15 bis 12.00 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Verkauf Hilfsmittel

Montag bis Freitag
13.30 bis 16.30 Uhr

Persönliche Beratung nach Vereinbarung.

043 322 11 70

Beratungsstelle Winterthur 

Persönliche Beratung und Hilfsmittelverkauf nach Vereinbarung.

052 202 25 80

 

 

Spendenkonto

PC 80-2421-8
IBAN CH17 0900 0000 8000 2421 8