Zürcher Sehhilfe

Seite drucken

Berufliche Integration

Mit einer Sehbehinderung arbeiten

Sehbehindert oder blind zu sein kann die berufliche Situation stark beeinträchtigen. Wir bieten folgende unterstützende Dienstleistungen an:

Job Coaching/Supported Employment: Wir informieren und beraten Arbeitgebende sowie Vorgesetzte über Sehbehinderungen und die Möglichkeiten die bestehen, damit eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter an einem Arbeitsplatz weiterbeschäftigt werden kann. Ebenso beraten und unterstützen wir sehbehinderte und blinde Menschen bei der Arbeitsplatzerhaltung sowie Personen die zur Verbesserung ihrer Arbeitssituation auf eine befristete Begleitung und Beratung angewiesen sind oder bei denen eine Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt angestrebt wird.

Assessment: damit geben wir dem Auftraggeber und der sehbehinderten Person eine erste sehbehindertenspezifische Standortbestimmung unter Berücksichtigung der persönlichen Arbeits- oder Ausbildungssituation. Es eignet sich für Personen die in einer beruflichen Abklärung sind, die Unterstützung bei der Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt brauchen, die sich in einer Frühinterventionsmassnahme befinden oder in der Ausbildung sind.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Jim Sörensen j.soerensen[at]zsh.ch, 043 322 11 70 oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Beratungsstelle Zürich

Telefonisch erreichbar

Montag bis Freitag
08.15 bis 12.00 und 13.15 bis 17.00 Uhr

Verkauf Hilfsmittel

Montag bis Freitag
13.30 bis 16.30 Uhr

Persönliche Beratung nach Vereinbarung.

043 322 11 70

Beratungsstelle Winterthur 

Persönliche Beratung und Hilfsmittelverkauf nach Vereinbarung.

052 202 25 80

 

 

Spendenkonto

PC 80-2421-8
IBAN CH17 0900 0000 8000 2421 8